Trez Hombrez
09.12., 21.00, Räucherei (KI)

Das Rezept für einen unterhaltsamen Abend à la Trez Hombrez ist ganz einfach: Man nehme: 5 Pfund gut abgehangenen Blues, 800g Gitarrenriffs (extra scharf) und 3,5 Gallonen knochentrockenen Texas Shuffle mit viel fettigem Bass, dazu feine Filets der besten Songs von ZZ TOP, leicht abgewedelt von synchron schwingenden Gitarren. Das ganze zwei Stunden auf heißer Flamme gut durchkochen und lässig im bunten Scheinwerferlicht servieren. Fertig ist das Hoodoo-Voodoo Boogie Chili.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Der gestiefelte Kater

Slesvighus (SL)

... mehr

Ronja Räubertochter

Altonaer Theater (HH)

... mehr

Winterbacken

Theater im Werftpark (KI)

... mehr

Das Geheimnis im Winterwalt, Kamishibai und mehr

Stadtbücherei (NMS)

... mehr

Leanders letzte Reise

KDW, Waschpohl 20 (NMS)

... mehr

Heikendörper Speeldeel – Die Schöne und das Biest

Gemeinschaftsschule, Schulredder (Heikendorf)

... mehr

 
nach oben