SHMF – Trio Zimmermann
21.08., 20.00, Klosterkirche (Bordesholm)

Schaut man in die 2013 erschienene neue Henle-Urtextausgabe von Ravels Sonate für Violine und Violoncello, so liest man: Fingersatz Violine: Frank Peter Zimmermann, Fingersatz Violoncello: Christian Poltéra. Allein daran lässt sich ermessen, welch hohen Stellenwert das Werk für sie hat. Mit Bachs Goldberg-Variationen steht in der zweiten Konzerthälfte ein weiteres Gipfelwerk auf dem Programm. Frank Peter Zimmermann, Antoine Tamestit und Christian Poltéra spielen es auf drei ebenso berühmten wie fantastisch klingenden Instrumenten von Antonio Stradivari.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Der gestiefelte Kater

Slesvighus (SL)

... mehr

Winterbacken

Theater im Werftpark (KI)

... mehr

Pettersson, Findus und der Hahn

Altonaer Theater (HH)

... mehr

Theater-Treff

Foyer Stadttheater (RD)

... mehr

Frau Wissenschaft alias Sara Siebert – Wie man den Kopf über Wasser hält, Vortrag

KulturForum (KI)

... mehr

Ulrich Koch & Ole Petras, Lyrisches Zwiegespräch

Literaturhaus (KI)

... mehr

 
nach oben