Mockemalör
20.05., 21.00, Lutterbeker (Lutterbek)

Mit Mockemalör ist es, als würde die Gegenwart in Berlin mit der Sinnlichkeit der zwanziger Jahre getränkt werden. Da treffen sphärische Synthesizer auf Akkordeon-Passagen, Theatralität auf Minimalismus. Riesen heißt das zweite Album der Band, produziert vom Wiener Produzenten Zebo Adam, der sich auch für die österreichische Band Bilderbuch verantwortlich zeichnet.

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Projektwochen im Park

Gerisch-Skulpturenpark (NMS)

Das Kunstprofil der Immanuel-Kant-Schule zeigt florale keramische Arbeiten. Auf farbig gestalteten Pfosten... mehr

Landgeflüster

Gut Steinwehr (Bovenau)

... mehr

Ausstellung – Remo Schyroki

Speicher (HUS)

... mehr

Stadtfest

Innenstadt u. Schloss (EUT)

... mehr

Perlenkunstmesse

MesseHalle (HH-Schnelsen)

... mehr

Sonntags-Atelier – Die letzten Sommergrüße

Museumsberg (FL)

... mehr

 
nach oben