Harbour Front
13.9.-15.10., div. Veranstaltungsorte, Hamburg

Hamburg wird erneut das Ziel zahlreicher nationaler und internationaler Autoren, die an den schönsten Locations im und um den Hafen herum lesen. 79 Veranstaltungen aller Genres präsentieren die wichtigsten Neuerscheinungen des Herbstes.

Hamburg wird erneut das Ziel zahlreicher nationaler und internationaler Autoren, die an den schönsten Locations im und um den Hafen herum lesen. 79 Veranstaltungen aller Genres präsentieren die wichtigsten Neuerscheinungen des Herbstes. Neben Lesungen mit namhaften deutschen Autorinnen und Autoren wie Joachim Meyerhoff, Klaus-Peter Wolf und Sven Regener finden sich auch internationale Größen in Hamburg ein, unter anderem John le Carré, Ken Follett, Jo Nesbø, Salman Rushdie oder Deon Meyer. 2017 stellt die Türkei den thematischen Schwerpunkt dar: Das Harbour Front Literaturfestival will dazu beitragen, Brücken zu bauen und die Kräfte innerhalb der Türkei zu stärken, die sich für Demokratie und Menschenrechte einsetzen. www.harbourfront-hamburg.com

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Der gestiefelte Kater

Slesvighus (SL)

... mehr

Winterbacken

Theater im Werftpark (KI)

... mehr

Pettersson, Findus und der Hahn

Altonaer Theater (HH)

... mehr

Theater-Treff

Foyer Stadttheater (RD)

... mehr

Frau Wissenschaft alias Sara Siebert – Wie man den Kopf über Wasser hält, Vortrag

KulturForum (KI)

... mehr

Ulrich Koch & Ole Petras, Lyrisches Zwiegespräch

Literaturhaus (KI)

... mehr

 
nach oben