Bukahara supp.Duncan Townshend Trio
29.03., 20.00, Pumpe (KI)

Den Namen Bukahara zu ergründen ist genauso unmöglich, wie sich bei dieser auffallenden Band auf ein Genre festzulegen. Irgendwo zwischen Gipsy, Reggae und Balkan Sound. Irgendwie anders. Eine geheimnisvolle Mischung, die Bukahara einzigartig macht. Obwohl ihre individuellen Ursprünge unterschiedlicher und widersprüchlicher nicht sein könnten, zeigen die Jungs, dass es möglich ist, etwas zu kreieren, was friedfertiger kaum sein könnte – Musik. Support: Duncan Townsend Trio

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Die Flöte des kleinen Demba, Geschichten und mehr

Stadtbücherei (NMS)

... mehr

Die ICFF-Fahrrad-Kurzfilm-Rolle

KDW, Waschpohl 20 (NMS)

... mehr

Die andere Seite der Hoffnung

Traum-Kino (KI)

... mehr

Salsa- Tanzkurse & Party

Trauma (KI)

... mehr

7. Sinfoniekonzert

Deutsches Haus (FL)

... mehr

Das Käthchen von Heilbronn

Stadttheater (RD)

... mehr

 
nach oben