Bukahara supp.Duncan Townshend Trio
29.03., 20.00, Pumpe (KI)

Den Namen Bukahara zu ergründen ist genauso unmöglich, wie sich bei dieser auffallenden Band auf ein Genre festzulegen. Irgendwo zwischen Gipsy, Reggae und Balkan Sound. Irgendwie anders. Eine geheimnisvolle Mischung, die Bukahara einzigartig macht. Obwohl ihre individuellen Ursprünge unterschiedlicher und widersprüchlicher nicht sein könnten, zeigen die Jungs, dass es möglich ist, etwas zu kreieren, was friedfertiger kaum sein könnte – Musik. Support: Duncan Townsend Trio

 

Jemandem diesen Eintrag empfehlen




Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar abgeben




nach oben Zurück

und noch mehr...

 

Central Park

Sechs Musiker im Alter zwischen 24 und 66 bringen versiert, einfühlsam, mit viel Spielfreude und ohne... mehr

Outdoor 2018 – jagd & natur

Holstenhallen (NMS)

... mehr

Karlsson vom Dach

Theater im Werftpark (KI)

... mehr

Geburt – Wunder

Café am Luale (FL)

... mehr

Das Leben ist ein Fest

KDW, Waschpohl 20 (NMS)

... mehr

Pete The Beat

B3, Dorfstr. 2 (Barlohe)

... mehr

 
nach oben