News

Blutiger Sommer

Na, bitte, es gibt als doch ein zweites Mal für das originelle Ermittlergespann aus „Leichentuch und Lumpengeld“! Viele Fans hatten die Autorin förmlich dazu gedrängt. Natürlich spielt der neue Fall auch in Berlin und hat genau die richtige Portion Lokalkolorit. Er führt die Ermittler gleich in zwei Verbrechensserien, die die Stadt erschüttern. Weiterlesen …

Die Farben des Feuers

Agnes ist ein junges Mädchen aus einem kleinen Dorf im englischen Sussex. Und sie ist ungewollt schwanger. Um die Schande von ihrer Familie fernzuhalten, beschließt sie, ihre Familie zu verlassen und nach London zu gehen. In der Kutsche lernt sie die zauberhafte junge Lettice Talbot kennen, die ihr verspricht, ihr in der großen Stadt zur Seite zu stehen. Weiterlesen …

Plötzlich Zombie – So ein Mist!

Natürlich geht es immer darum, wer die krassesten Sachen macht. Denn nur so fällst du auf, wirst gesehen, bist eben nicht unsichtbar. Nathan, 12 Jahre alt, macht keine krassen Sachen. Er ist immer einer der Zweitbesten, also keine Oberloser, aber unsichtbar. Das ändert mehr als plötzlich: Er wird von einem der angesagten Mädchen fertiggemacht. Er wird als Letzter in die Sportmannschaft gewählt, und er versagt bei einem Videospiel. So möchte er nun auch nicht sichtbar sein!!! Die Lösung hat Abigail. Weiterlesen …

Die wilden Kerle 2.01 Donnerschlag

„Jaaa, Tooor, wir sind die Besten, uns schlägt keiner!“ So und ähnlich klang es bei den Wilden Kerlen, wenn sie anderen Mannschaften die Stirn boten. Furchtlos, mutig und immer bereit. Aber: Auch wilde Kerle werden älter. Diese Erkenntnis allein ist kein Schock. Aber wo ist der Mut und ihre Wildheit geblieben? O.K., es haben Einige die Mannschaft verlassen, dafür sind Andere dazugekommen. Weiterlesen …

Neben der Spur – Roman von Ella Theiss

Karo Rosenkranz, freie Reporterin, ist einer ganz dicken Story auf der Spur: Sie wurde engagiert, um beim Biosuppenhersteller Hepp über den sagenhaften hundertsten Geburtstag des Firmengründers zu berichten. Eigentlich eine ruhige Sache; viel Prominenz und viele Lobreden sind zu erwarten. Nicht zu erwarten sind zwei Sprengsätze, die während der Feier in einer der Produktionshallen detonieren. Weiterlesen …

Fische füttern – Roman von Fabio Genovesi

Wer träumt nicht von der großen Liebe, von Freiheit, und ein bisschen Berühmtsein? Fiorenzo tut es. Auch wenn er Fiorenzo heißt, wofür er nichts kann, wie er versichert. Auch Mirko und Tiziana haben so ihre Träume und Pläne: eine Band, Radrennstar, internationale Karriere, von allem ein wenig oder etwas mehr. Weiterlesen …

Kritzeln mit Krüss und dem blauen Autobus

„Was rumpelt da, was pumpelt da, was macht uns viel Verdruss? Es rattert durch die Innenstadt der blaue Autobus.“ Ja!! Das sind die ersten Zeilen des überaus beliebten Kinderbuches von James Krüss, das Generationen von Kindern vorgelesen bekamen und nicht nur wegen der Reime schnell auswendig mitsprechen konnten. Weiterlesen …

Erdbeerkönigin

Daniel! Für Eva steht dieser Name für eine einzige romantische Nacht, die mehr als 20 Jahre her ist. Aber das hält Eva durchaus nicht davon ab, immer wieder an Daniel zu denken. Der Brief, den Eva aus Hamburg erhält, trifft sie wie ein Schlag: Daniel ist gestorben und möchte, dass sie, Eva, seine Grabrede hält! Hals über Kopf verlässt sie ihre Dorfidylle, reist nach Hamburg und trifft sich dort mit Daniels Anwalt. Weiterlesen …

Nachhaltig Genießen

‚Anders Essen‘ was ist das? Ist das BIO? Vegetarisch? Kann man dann auch noch genießen? Und warum gibt es überhaupt so viele stark verarbeitete Produkte? Die Autoren dieses Buches möchten, dass ihre Leser Genuss finden an natürlichen Lebensmitteln und Produkten, die umweltverträglich angebaut und weiterverarbeitet wurden. Zur Inspiration haben sie nahezu 100 tolle Rezepte zusammen gestellt. Weiterlesen …

Mein Herz steht Kopf

Wann kann ein Herz Kopf stehen? Wenn es ganz leicht ist und sich bewegen kann. Und wann ist es ganz leicht? Klar, wenn es verliebt ist, oder der Mensch um das Herz herum verliebt ist. Streit und Unglück hingegen lassen Herzen schwer werden. Über beide Zustände gibt es unzählige Gedichte, Texte, Bilder, Zeichnungen, Illustrationen. Weiterlesen …

 
nach oben