News

Peter F. Piening – augenscheinlich

Peter F. Piening ist vielen Norddeutschen ein Begriff als der weltbeste Laubsäger, bekannt für seine hintersinnigen Wandobjekte und seine begehbaren Rauminstallationen aus Holz. Seit anderthalb Jahrzehnten begrüßt sein hölzernes Alter Ego als Verkäufer in seinem Kiosk die Flensburger Museumsbesucher. Weiterlesen …

Ilona Jeger– Und Marx stand still in Darwins Garten

England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in Kent und Karl Marx in London. Weiterlesen …

Oliver Sacks – Der Strom des Bewusstseins

Hat ein Regenwurm Empfindungen? Wie viele Nervenzellen hat eine Qualle, und wozu dienen sie ihr? Was kann man aus der Beobachtung von Menschen lernen, die an Migräne leiden? Weiterlesen …

Rainer Wieland (Hg.) – Das Buch der Deutschlandreisen

Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit hat der Herausgeber sein wunderschönes, prächtig ausgestattetes Buchjuwel aussagekräftig untertitelt. Weiterlesen …

Fernando Aramburu – Patria

Rote Brigaden in Italien, die RAF in Deutschland, die IRA in Irland und die ETA in Spanien, genauer im Baskenland – der Terrorismus überzog Europa in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Weiterlesen …

Roderick Cave & Sara Ayad - Die Geschichte des Kinderbuches in 100 Büchern.

In diesem opulent ausgestatteten Buch finden alle, die sich für Kinderbücher interessieren, ein reichbebildertes Kompendium. Dabei geht es nicht nur einmal durch die Kinderbuchliteratur, sondern man erfährt auch einiges über die einzelnen Bücher, ihre individuelle Geschichte sowie ihre Stellung in einem größeren Kontext und bekommt viele Entwicklungslinien sowie historische Hintergrundinformationen geliefert. Weiterlesen …

Hanns-Josef Ortheil - Der Typ ist da

Unerwartet ist er plötzlich da: der venezianische Restaurator Matteo. In Venedig hat er die Kölner Studentin Mia flüchtig kennengelernt und ist ihrer Einladung gefolgt. Weiterlesen …

Frank Goldammer - Tausend Teufel

In seinem nach Der Angstmann zweiten Fall im kriegszerstörten Dresden des Jahres 1947 kämpft der sympathische Oberkommissar Max Heller nicht nur gegen das ständige „Chef“ seines Mitarbeiters Oldenbusch, das fortwährende Hungergefühl sowie die beißende Kälte an und sorgt sich nicht nur um seinen ältesten Sohn .... Weiterlesen …

Gewaltig leise

Sie gehören Jahr für Jahr zu den kulturellen Höhepunkten der Kieler Woche: Die Konzertabende des Kieler-Woche-Festivals gewaltig leise auf der Freilichtbühne Krusenkoppel. Auch 2018 (16. bis 24. Juni) können sich Musikfans auf abwechslungsreiche und hochkarätige Auftritte freuen. Am Freitag, 1. Dezember, startet der Karten-Vorverkauf – genau rechtzeitig, um Konzertfreunde mit Weihnachtspräsenten zu überraschen, in denen im wahrsten Sinne des Wortes Musik steckt. Weiterlesen …

Tschüss Alltag – Hallo Miniurlaub

Vergesst den hektischen Alltag und kommt fernab vom Trubel zur Ruhe. Die großzügige Saunalandschaft des Bad am Stadtwald bietet optimale Voraussetzungen, um dem seelischen Wohlbefinden und der Gesundheit etwas Gutes zu tun. Aus gesundheitlicher Sicht gibt es einige Argumente für die Schwitzkur. Regelmäßige Saunabesuche sind wohltuend und gesund. Weiterlesen …

 
nach oben