Wenn Menschen andere Menschen brauchen

Wie schnell kann man in die Lage kommen, auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen zu sein. Und wie schnell kann es gehen, dass die eigene Hilfe gefragt ist. Und wer sich im Straßenverkehr mit einer Unfallsituation konfrontiert sieht, muss sich schnell entscheiden, was zu tun ist. Wer allerdings meint, dass die meisten Unfälle im Straßenverkehr passieren, der irrt. Laut Statistik belegen tatsächlich die Haushaltsunfälle den ersten Platz, gefolgt von Arbeitsunfällen und solchen in der Freizeit.

Stabile Seitenlage, Mund-zu-Mund-Beatmung, Herzdruckmassage sind nur einige Schlagworte, die so manchen noch im Gedächtnis aus dem Erste-Hilfe-Kurs sind. Aber was sich genau dahinter verbirgt, wann welches Mittel eingesetzt werden sollte, ist oft nicht mehr so recht präsent. Gut beraten ist, wer da auf fundiertes Wissen zurückgreifen kann, und auch wer weiß, wann professionelle Hilfe abgewartet oder wie sie vorbereitet werden kann und sollte.

In der Ausbildungsstätte Amin dreht sich alles um Erste Hilfe und Pflege in allen ihren Ausprägungen. Nader Rezaei Amin, der ein Alter Hase im Pflege- und Erste-Hilfe-Bereich ist und auf 23 Jahre Erfahrung zurückblicken kann, hat die Nachfolge von Medizinische Schulungen Wedemeyer in Neumünster angetreten, ein seit 15 Jahren in der Region etablierter Betrieb. Sogar die meisten Mitarbeiter konnten übernommen werden.

Viel, konkrete Informationen zu den Kursen gibt´s im Internet oder telefonisch, direkt bei der Schule in Plön.

Amins Ausbildungsstätte, Tel. 045 22 / 7 98 20 29, www.erstehilfeamin.de

mitteilen




Zurück

 
nach oben