Pavel Popolski

Es ist ein Skandal, der seinesgleichen sucht und endlich ans Licht kommt: Wer nämlich glaubt, der Erfinder der Popmusik sei Amerikaner oder Brite, hat sich getäuscht! Es war vielmehr ein Pole namens Piotrek Popolski, der nach einigen Gläsern Wodka ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Benefizkonzert - Kiel ohne Grenzen – Sarah Lesch

Sie zählt zu den umtriebigsten und produktivsten Liedermachern dieser Tage. Ihr Markenzeichen: Scharf beobachtende Texte, die mühelos Elemente aus Chanson, Punk und Theatermusik integrieren. Die streitbare Songpoetin wird von Kiel ohne Grenzen ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Standbild & Bogfinkevei

Das Doppelkonzert gestaltet die deutsche Hip-Hop Combo StandBild gemeinsam mit der dänischen Band Bogfinkevej Die fünfköpfige Flensburger Band StandBild verbindet deutschen HipHop mit Rock und Indie. Mit eigenen Beats und selbstgeschriebenen Texten ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Funky White Boys

Die alternative Rap-Gruppe aus Kopenhagen besteht aus zwei Rappern und einer Live Band. Ihre Musik und Performance sind energisch, nahegehend, humoristisch und ergreifend. Begebt euch auf eine Reise in das Universum der Funky White Boys. Hier ist es ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Lars Duppler – Piano solo

Bereits zwei Mal war Lars Duppler zu Konzerten in Neumünster. Er spielte mit Niels Klein und stellte vor zehn Jahren sein Projekt Alliance Urbaine vor. Danach arbeitete er mit vielen Größen des deutschen Jazz zusammen (Nils Wülker, Tom Gaebel, Jens ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Eivor

Sie ist 1983 auf den Färöer Inseln geboren. Die Verwurzelung mit dieser abgeschiedenen und gleichzeitig wunderschönen Insel diente von Beginn an als Inspirationsquelle für die Sängerin, Musikerin und Songwriterin mit dieser Stimme von seltener ... mehr erfahren...

mitteilen




 

What The Funk! & Leo in the Lioncage

Ein letztes Mal lädt die 10-köpfige Funktruppe zum Tanzen nach Flensburg ein. Vor 6 Jahren hat alles im Volksbad begonnen und hier wird alles enden, bevor es in den Frühruhestand geht. An diesem besonderen Abend gibt es Groove ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Mr. Irish Bastard

Als Mr. Irish Bastard 2006 antraten, die Welt mit schnell getakteten und hochprozentigen Hymnen zu erschüttern, waren die  Bühnen so klein, dass die Hälfte der musikalischen Überzeugungstäter hinten runterfiel. Heute, drei Studioalben und gute ... mehr erfahren...

mitteilen




 

The Kilkennys

Den vier jungen Männern gelingt es, der traditionellen irischen Musik einen Energieschub zu verpassen. Ihr unbeschwerter, jedoch nie repektloser Umgang mit der musikalischen Tradition ihrer Heimat, ihr grandioser Gesang und die absolute Könnerschaft ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Georg Schroeter & Marc Breitfelder

Die für Blues Fans anfangs etwas ungewöhnlich erscheinende Instrumentierung mit Klavier und Mundharmonika hat sich in den letzten Jahren international durchgesetzt und zeigt die Vielseitigkeit und Fröhlichkeit handgemachter Musik. Eigenkompositionen ... mehr erfahren...

mitteilen




 

Beauty and the Beats

Wer es erlebt hat, weiß es: Die irren HipPop­ElectroIndieFunk-Sets von Beauty & the Beats bringen jeden Gast zum Ausrasten und jeden Club zum Überlaufen. Erstklassige Fähigkeiten an den Turntables sorgen für die nötige musikalische Firepower, um ... mehr erfahren...

mitteilen




 
 
nach oben