Bootsy Collins

World Wide Funk

Bootsy Collins hatte erheblichen Anteil daran, dass sich der Fun heutzutage größtenteils um den Bass dreht. Er ist dafür bekannt, seinen Custom-Bass wie eine Leadgitarre zu rocken. Dank Gitarrenvirtuosen wie Eric Gales, Buckethead oder Joe Mass herrscht auf dem neuen Album dennoch kein Mangel an instrumenteller Magie. Sein listiger und sexy Sinn für Humor ist ihm geblieben, wie wir bei den mit Kalauern gefüllten Tracks des Albums feststellen können. World Wide Funk ist aber auch ein Aufruf an seine Fans, selbst aktiv zu werden. „Ich wollte nicht einfach nur Musik machen oder wieder präsent sein. Die Funkateers und ich wollten den Leuten beibringen, wie sie selbst den Funk in sich wecken und mit anderen Menschen teilen können. World Wide Funk handelt davon, uns selbst anzutreiben und den zukünftigen Generationen wieder Hoffnung zu geben.“
(Mascot Records)

mitteilen




Zurück

 
nach oben