Buchbesprechungen

Paganinis Fluch

Es ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen, dass die beiden Todesfälle miteinander zu tun haben. Es ist nicht einmal auf den ersten Blick erkennbar, dass es Morde sind, denn sie sind äußerst geschickt ausgeführt. Von einem Profi, soviel ist klar. Und bald ist auch klar, dass die junge Tote auf dem Boot gar nicht gemeint war, sondern ihre Schwester. Ob der erhängte Mann Selbstmord beging, bleibt lange im Unklaren. Auch für Joona Linna, den Ermittler, den sein Gefühl selten trügt. Als er und sein Team herausfinden, dass es um schwedische Waffenlieferungen nach Afrika geht, ist Eile angebracht, denn den Beteiligten ist jedes Mittel Recht, ihre Interessen durchzusetzen. Weiterlesen …

Fieses Karma

Madison und Mason, hört sich perfekt an als beliebtestes Paar im letzten High-School Jahr. Ist auch so lange perfekt, bis Mason zum „Mr. Popularity“ gewählt wird. Maddy ist abgemeldet und sinnt auf Rache, denn alles, worauf sie sich bisher verlassen konnte, und was sie zu wissen glaubte, existierte plötzlich nicht mehr. Ganz schön starker Tobak für einen pubertierenden Teenager... Weiterlesen …

Wounded

Wie geht man mit einem Vater um, der mit einem posttraumatischen Stresssymptom aus dem Afghanistaneinsatz zurückkehrt? Und vor allem, wie geht man damit um, dass der Vater der Freundin NICHT aus diesem Einsatz zurückgekommen ist? Weiterlesen …

Jahreszeitenküche frisch vom Markt

Erdbeeren im Dezember und Spargel aus Peru? Das muss nicht sein! Viele Menschen haben inzwischen erkannt, dass es eine ganz besondere Freude ist, regional und saisonal zu kochen und zu genießen. Wenn wir weitgehend auf Obst und Gemüse aus entfernten südlichen Ländern verzichten, essen wir das, was in unserer Umgebung gerade reif oder verfügbar ist. Ein riesengroßer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit! Weiterlesen …

Eine Lüge ist nicht genug

Eigentlich sollten es ganz gemütliche Ferien werden, die Horatio bei seinem Freund Hamilton in Denmark, Tennessee verbringen wollte. Dass es in Denmark im wahrsten Sinne des Wortes gewaltig stinkt, liegt zum großen Teil an der Papierfabrik. Darauf hin zu weisen, hat sich die Umweltaktivistin Olivia auf die Fahne geschrieben. Doch es stinkt auch im übertragenen Sinne: Hamiltons Vater stirbt und seine Mutter verheiratet sich Knall auf Fall mit dessen Bruder, Hamiltons Onkel. Warum? Und warum kann das nicht warten? Weiterlesen …

Fördewasser

Kommissarin Olga Island, gerade zwangsversetzt von Berlin nach Kiel, wird sofort bei Dienstantritt mit einem grauenhaften Mord konfrontiert. Obwohl mit allen Hauptstadtwassern gewaschen, gerät Olga Island doch bald an ihre Grenzen, zumal ihr auch noch der letzte Berliner Fall in den Knochen steckt. Weiterlesen …

Der Menschenmacher

Evolviere oder evolvieren, oder Evolution. Das ist das Mantra, das Charlie, David und Allison von dem Mann immer wieder gesagt bekommen, der sie adoptiert hat. Diesen Mann müssen sie Dad nennen, oder Sir. Insgeheim sagen sie jedoch Bob oder Bad Bob. Weiterlesen …

Mit Rückgrat steht man besser

Wir leben in einer Mir-doch-egal-Gesellschaft. Ja, und die haben wir uns selbst zuzuschreiben, denn es ist bitter, aber wahr: An den heutigen Zuständen sind wir ganz und gar nicht unschuldig. Wer nimmt denn nicht gerne das „6% Zinsen“ Angebot der Bank an? Wer kauft gerne ein T-Shirt für schlappe 15 Euro und wer kauft allgemein gerne für kleines Geld ein? Und niemand fragt sich dann, mit welchen Mitteln die Bank solch eine Rendite erwirtschaftet, unter welchen Bedingungen das T-Shirt hergestellt wurde, und warum gewisse Discounter immer wieder die Preise senken können. Weiterlesen …

Niemand den du kennst

Was passierte vor 20 Jahren, als man Lilas Leiche in einem Waldstück bei San Francisco fand? Warum wurde der Fall nie aufgeklärt? War es wirklich nur ein Unfall? Diese Fragen stellt sich Ellie nicht erst, als sie das Notizbuch ihrer toten Schwester findet. Aber mit dem Fund beginnt sie endlich selbst nachzuforschen. Sie findet eine ganze Reihe von Ungereimtheiten. Und plötzlich sieht sie ihre Schwester in einem völlig anderen Licht. Weiterlesen …

Hexenheide

Lenne und Karin sind beste Freunde und gehen jeden Tag gemeinsam zur Schule. Dabei kommen sie immer an einer Heide vorbei, die sie unter keinen Umständen betreten dürfen, denn genau dort ist seinerzeit eine Mitschülerin verschwunden und nie wieder aufgetaucht. Aber genau dadurch hat diese Heide einen gewissen Gruselfaktor, dem sich die beiden nicht entziehen können. Sie glauben, merkwürdige Lichter zu sehen und wundern sich über ein abgelegenes Haus. Könnten dort etwa echte Hexen wohnen?? Weiterlesen …

 
nach oben