Buchbesprechungen

Jean-Paul Didierlaurent - Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Elf wundervolle Erzählungen des 1962 geborenen französischen Autors enthält dieses Buch, das zum Lesen eindringlich ans Herz gelegt sei. Da ist unter anderem in der Titelgeschichte die behinderte Mathilde, die bei einem Date eine große Überraschung erlebt. Weiterlesen …

Megan Hunter - Vom Ende an

Die Ich-Erzählerin des Debüt-Romans der 1984 geborenen Autorin bekommt am Beginn des Buchs ein Kind. Gleichzeitig ist eine Flutkatastrophe im Gange, die Mutter und Kind auf der Flucht vom Kindsvater trennt. Weiterlesen …

Harari, Yuval Noah - Homo Deus. Eine Geschichte von Morgen.

In Homo Deus stößt der Autor des Bestsellers Eine kurze Geschichte der Menschheit, in eine noch verborgene Welt vor: die Zukunft. Weiterlesen …

Frank Trentmann - Herrschaft der Dinge

Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute lautet der Untertitel dieses äußerst lesenswerten und gerade auch für die Gegenwart hochaktuellen Sachbuchs. Der Autor stellt dabei nicht nur den Bedeutungswandel des Begriffs Konsum im Laufe der Jahrhunderte dar, sondern unter anderem auch die unterschiedlichen Geschmäcker, Warenherkunft und deren Erwerb samt den jeweiligen übergreifenden historischen Hintergründen. Weiterlesen …

Florence Braunstein/Jea-François Pépin - 1 Kilo Kultur

Wer ein sehr gutes Übersichtsbuch zur Kulturgeschichte sucht, der ist mit diesem Band am Ziel angelangt. Das wichtigste Wissen von der Steinzeit bis heute verspricht der Untertitel und 1 Kilo Kultur löst dieses Versprechen bestens ein. Dabei kann man es einfach durchlesen. Weiterlesen …

Harari, Yuval Noah - Homo Deus. Eine Geschichte von Morgen.

In Homo Deus stößt der Autor des Bestsellers Eine kurze Geschichte der Menschheit, in eine noch verborgene Welt vor: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Weiterlesen …

Auf den Spuren großer Deutscher

115 berühmte Persönlichkeiten werden in diesem Buch auf jeweils einer Doppelseite mit Abbildungen und Text vorgestellt. Natürlich ist es stets gewagt, wenn man eine solche Auswahl trifft, denn es wird immer einige geben, die ebenso dazugehören, aber aus unterschiedlichen Gründen nicht berücksichtigt werden konnten. Weiterlesen …

Joachim Penzel - Andreas Schiller global backup II

Andreas Schillers Malerei gehört in den Kontext der insbesondere durch ihren Hauptprotagonisten, Neo Rauch, weltbekannten Neuen Leipziger Schule. Seit 20 Jahren ergründet Andreas Schiller in immer neuen Gemäldezyklen die ästhetischen Bedeutungsstrukturen von dem, was man als die aktuelle Weltsprache der Gegenwart bezeichnen könnte Weiterlesen …

Edgar Wolfrum - Welt im Zwiespalt

Das 20. Jahrhundert wird in der Geschichtsschreibung vor allem als Phase der schlimmsten Kriege und Diktaturen der Historie wahrgenommen. Aber das ist nur die eine Seite der Medaille, wie der Zeitgeschichtler Edgar Wolfrum in diesem Buch mit dem bezeichnenden Untertitel „Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts“ eindrucksvoll Weiterlesen …

100 Meisterwerke, die man kennen sollte

Eine Reise durch 1200 Jahre Kunstgeschichte: Beginnend mit der Buchmalerei des Book of Kells aus dem Jahr 800 bis zu Lucian Freuds Akt-Porträt Benefits Supervisor Sleeping von 1995 stellt das Buch den Abriss der abendländischen Kunst anhand von 100 exemplarischen Meisterwerken vor. Weiterlesen …

 
nach oben