Buchbesprechungen

Siegfried Lenz – Duell mit dem Schatten

Hoffmann & Campe 2017, 384 S., 42 Euro

Bis zur überraschenden Entdeckung des großartigen Romans "Der Überläufer" 2015 im Nachlass des Jahrhundertschriftstellers Siegfried Lenz (1926-2014) galt Duell mit dem Schatten, erschienen als dritter Band der vorzüglichen edierten, auf 25 Bände angelegten Hamburger Werkausgabe seiner Werke als sein zweiter Roman. Dieser verhandelt die Schuld der Väter, mit der die junge Generation konfrontiert wird und die sie bewältigen muss: Ein deutscher Oberst fährt 1952 mit seiner Tochter nach Libyen, zurück an die damaligen Kampforte in der afrikanischen Wüste, an den Ort einer schuldhaften Verstrickung, von der er sich zu befreien hofft. (hw)

mitteilen




Zurück

 
nach oben