Buchbesprechungen

Francesco Spampinato - Art Record Covers

Vinyl feiert bei Musikbegeisterten auf der ganzen Welt seit Jahren ein stetig sich erweiterndes Comeback. Das mag vor allem am Klang liegen. Aber sicherlich ist auch das gegenüber einer CD viel größere Cover ein Grund, denn das gibt viel mehr Raum für gestalterische Qualität, die auch gut sichtbar ist. Wenn sich dann noch Künstlerinnen und Künstler der Aufgabe widmen, ein Cover zu entwerfen, dann kann da ein ganz wunderbares, faszinierendes Zusammenspiel von Bild und Musik entstehen, wie es dieses Buch in atemberaubender Vielfalt zeigt. Man kommt beim Blättern durch die großformatige Sammlung aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, wer alles Plattencover gestaltet hat und wie großartig die sind. So ist „Art Record Covers“ für Musik- wie Kunstliebhaber gleichermaßen eine Augenweide.

Taschen Verlag 2017, 449 S., 49,99 Euro

mitteilen




Zurück

 
nach oben