Aus der Region

Wo Künstler wachsen können

Eine 50-köpfige Crew des Vereins Domino Jugendprojekte für Buxtehude und Umgebung e.V. stellt vom 3. bis 10.7.2018 das Hjortnäs-Festival in Südschweden auf die Beine und bietet damit jungen Künstlern verschiedenster Art die Möglichkeit die große Bühne zu betreten und gleichzeitig Sommerferien mit Freunden und der Familie zu verbringen.

Die Idee: Bade- und Strandurlaub in Schweden kombiniert mit einem großen Open-Air Festival für junge Musiker und Performer jeglicher Art. Solo-Künstler und Bands verschiedenster Musikrichtungen, aber auch Tänzer, Schauspieler, Comedians, Lichtkünstler, Gruppen aus Musikschulen oder Musikklassen und viele weitere Arten von Performern sind herzlich eingeladen Teil des Ferienprojekts zu werden. Das Beste: Familienmitglieder, Freunde und Bekannte können mitkommen. An- und Abreise, Verpflegung vor Ort und Zelten erfolgen auf eigene Verantwortung und auf eigene Kosten. Das Ferienprojekt ist grundsätzlich so konzipiert, dass die kreativen Teilnehmer als Gruppe anreisen, sodass Planung, Fahrt und Aufenthalt nicht alleine organisiert werden muss und die Performer beim Auftritt auf besonders laut jubelnde Fans zählen können.

Teilnehmen können Personen aus ganz Norddeutschland.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Domino Jugendprojekte e.V., Poststraße 6,  Buxtehude
Tel. 04161 /  9 94 64 99, domino-jugendprojekte@freenet.de, www.domino-jugendprojekte.de

mitteilen




Zurück

 
nach oben