Aus der Region

Revolution in Kiel

Von Juni bis September findet in Kiel unter dem Titel "Call Me Räterepublik" eine Ausstellung und mehrere Veranstaltungen rund um das Themengebiet Matrosenaufstand, Räterepublik und Revolution statt. Anlass ist, wie auch bei anderen Veranstaltungen in Kiel, das 100-jährige Jubiläum der Revolution von 1918.
Die Ausstellung in der Galerie ONspace, in der vier KünstlerInnen ihre Werke präsentieren (Johannes Flechtenmacher, Johannes Litty, Torben Laib, Wiebke Wolkenhauer) läuft noch bis zum 5. Juli.
Drumming the Monument nennt sich eine Soundaktion am Denkmal zum Matrosenaufstand im Ratsdienergarten von Detlef Schlagheck, Momen Shaweesh und Drummer der Kieler Musikszene. Am 14. Juli um 22.15 Uhr.
Von Fire and Flames Music and Clothing finden dann im September zwei weitere Veranstaltungen im Rahmen statt: Bernd Langer stellt am 21. September um 20 Uhr sein  Buch Revolution 1918 im Subrosa in Kiel-Gaarden vor. Das Fire and Flames Festival findet am 22. September in der Alten Meierei statt. Unter dem Titel Rockin‘ like it’s 1918, ab 17 Uhr.

mitteilen




Zurück

 
nach oben